Brauchtum rund um den Lungau

Brauchtum & Traditionelles

In Mauterndorf und in den umliegenden Gemeinden gibt es viele sehenswerte Veranstaltungen und Brauchtumsfeste. Den Veranstaltungskalender finden Sie hier!

Der Riese "Samson"

Der Riese "Samson"

Der Samson ist eine alttestamentarische Figur und stellt symbolisch den Kampf der Juden gegen die Philister dar. Besonders in der Zeit der Romantik sieht man im Samson den lebendigen Ausdruck der Volkskultur. Schon damals gleicht die Szenerie mit den Zwergen, mit Schützen und Musik dem heutigen Erscheinungsbild. Viele Mythen, Legenden und Vermutungen ranken sich nunmehr um die Riesenfigur aus dem Lungau.

Mittelalterfest in Mauterndorf

Mittelalterfest in Mauterndorf

Ein Mal im Jahr (meistens im Juni) wird die Zeit im Ort um Jahrhunderte zurückgedreht und das Mittelalter wird wieder lebendig!
Das historische Ortszentrum samt der Burg dient als Kulisse für das Mittelalterfest und die Besucher haben die Möglichkeit, in eine vergangene Zeit einzutauchen.
Gaukler, Händler, Spieler, Lagergruppen und viele mehr füllen Mauterndorf mit mittelalterlichem Leben. Ein Abenteuer für Klein und Groß!

Kirtag in Mauterndorf

Bartholomäus Kirtag

Jedes Jahr findet Ende August in Mauterndorf der traditionelle Kirtag statt. Zu Ehren des Schutzpatrons von Mauterndorf - dem Heiligen Bartholomäus - finden zahlreiche Veranstaltungen statt.
Besichtigen Sie den großen Rösslmarkt und erleben Sie die Fohlenversteigerung.
Keinesfalls entgehen lassen sollten Sie sich einen Bummel durch das Ortszentrum, dessen Straßen von ca. 200 Verkaufsständen gesäumt werden. Lassen Sie sich von den Schmankerln der Gastwirte verwöhnen und genießen Sie das bunte Treiben an diesem Tag in der Marktgemeinde Mauterndorf.

Prangstangen Zederhaus

Die Prangstangen

Jedes Jahr am 24. Juni - Hochfest der Geburt Johannes des Täufers - feiert die Naturparkgemeinde Zederhaus und am 29. Juni - Peter und Paul - die Nationalparkgemeinde Muhr ihr Patroziniumsfest, den Tag ihres Kirchenpatrones. Den Höhepunkt bildet der festliche Gottesdienst und die anschließende Prozession durch den Ort. Bei dieser Prozession werden die farbenprächtigen “Prangstangen” mitgetragen. Das sind 6 bis 8 Meter hohe und bis zu 80 kg schwere Holzstangen, umwunden mit Kränzen aus frischen Alm- und Wiesenblumen.

Erntekrone beim Bauernherbstfest

Bauernherbst

Zur Herbstzeit präsentiert sich die Natur im Lungau in ihren prächtigsten Farben. Das Wetter ist erfahrungsgemäß besonders beständig, sonnige Herbsttage mit angenehmen Temperaturen laden zu Wanderungen und Bergtouren, Radtouren oder gemütlichen Beisammensein bei diversen Bauernherbstfesten ein.
Landestypische Feste erleben, Lungauer Delikatessen verkosten, Brauchtum hautnah erleben und miteinander feiern!