Ein Tag auf unserer Erlebniswoche!

Juni 10th, 2014

Der Tag begann mit einem sanften Wachrütteln durch den Lehrer nach einer  kurzen Nachtruhe. Um 8.00 Uhr trafen wir uns alle zum Frühstück im Speisesaal. Auf dem Buffet war ein leckeres Frühstück vorbereitet, von dem wir uns alle etwas nahmen.
Danach ginge es um 9.30 Uhr mit dem Bus nach Tweng,  von wo aus wir 5 km auf die Mühltaleralm wanderten.

Puh, das war schon anstrengend –  doch der Lehrer meinte,  es sei nur ein Spaziergang gewesen. Es war aber auch ganz nett den Bach entlang zu laufen und zwischendurch die Füße im klaren Bergwasser abzukühlen.

Mountainburger

Unsere selbstgemachten Burger!

Auf der Alm durften wir uns dann selber „Mountainburger“ zubereiten. Dafür gab es viele gute Zutaten und jeder konnte sich einen individuellen Burger machen. Gute Idee fanden meine Mitschüler und ich.

Wir konnten uns dann noch ein bisschen auf der Almwiese ausruhen, und machten uns anschließend für den Rückmarsch bereit. Zurück ging es irgendwie schneller und jeder freute sich auf den großen Sportplatz beim Jugendgästehaus.

Um 18.00 Uhr hatten wir Abendessen und später ließen wir den Abend mit Gesellschaftsspielen ausklingen. Um 22.00 Uhr ging es ab ins Bett und wir freuten  uns schon alle auf das Flying fox am nächsten Tag.

Schüler der Europaschule Linz

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *